Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Ich habe es ja schon lange angekündigt, aber jetzt steht der Termin fest: Mein Buch

„Das Dschihadsystem. Wie der Islam funktioniert“

wird in der 27. Kalenderwoche (5.-9. Juli) im Resch Verlag erscheinen, knapp 300 Seiten umfassen und 19,90 € kosten. Sobald Vorbestellungen möglich sind, erfahrt Ihr Näheres – das heißt, ich werde mich und mein Buch dann ausführlich selbst loben.  😉

17 Antworten auf Es kommt: „Das Dschihadsystem“

  • Endlich. Ich freue mich schon drauf. Aber sag: Kannst Du unter Pseudonym veröffentlichen? Ich würde Dich ungern als nächstes Ziel islamistischer Mordbrenner sehen.

    • Ich werde unter meinem richtigen Namen veröffentlichen. Irgendwer muss ja auch mal sein Gesicht für sein Anliegen hinhalten, nach dem Motto: Gesicht zeigen gegen Moslemgewalt. :)

  • Wäre es dir unangenehm wenn ich auf PI dafür Werbung mache?

    Finde deine Seite und deine Meinung richtig klasse! Kann aber auch verstehen, wenn man sich seine Eigenständigkeit bewahren will!!! Doch je länger ich darüber nachdenke, desto mehr halte ich es für einen Fehler, nicht mit linken, mitten, rechten Demokraten sich zu vernetzen!

    Und die Betonung liegt auf Demokraten! Ich dachte mal, wegen meiner Meinung müsste ich ein Rechter sein und das nach 22 Jahren SPD Mitgliedschaft, um festzustellen, das ich ein Linker, Mitter und ein wenig Rechter bin! Doch in Wirklichkeit bin ich nur ein freiheitliebender Mensch, der für Gleichberechtigung und Zukunft steht und fühle mich einfach der Wahrheit verpflichtet, auch wenn sie weh tut! Das Einzige was mir wirklich zu Wider ist, ist jede Art von Ideologie, nicht persönliche Spiritualität, sondern gesellschaftliche Bevormundung.

    Ein Nein ist OK, ich freu mich aber auf dein Buch! Danke für deine Seite!

    • Warum sollte mir das unangenehm sein? Selbstverständlich soll das Buch bei PI beworben werden – gerade bei PI! Und ich hoffe auch, dass mein Verleger dort inseriert. Wenn Du also die PI-Fangemeinde schon einmal darauf einstimmen möchtest – nur zu!

  • Na, da bin ich ja gespannt wie ein Flitzebogen.

    And be careful as Babel pointed out.
    Mr.Smith living in beautiful suburb of Wesson keeps an eye on me so that nobody may touch me. I appreciate that.

    GOD BLESS,
    pepe.

  • Hallo Manfred, super, dass dein opus magnum nun fertig ist. Riesen-Glückwunsch!
    Mach ruhig mal ne Subskribentenliste auf: ich trage mich auf jeden Fall schon ein. Außerdem dürfte Dein Buch ein schönes Geschenk sein für meinen (leider noch) eher gutmenschigen Bekanntenkreis.

  • Auch ich gratuliere hiermit herzlich! Vier, fünf Exemplare werde ich ordern und verschenken, um die mit Fakten zu füttern, die bisher nur ein Unbehagen spüren, es aber noch nicht artikulieren können. Wenn man über dich bestellen kann, lass‘ es mich wissen.

    Gruß,

    fnord

  • Hoffentlich hat es auch ein Islamwissenschaftler mal durchgelesen.

    Leider finden sich in sehr guten Büchern, etwa von Necla Kelek oder Udo Ulfkotte, etliche dumme Fehler, meist keiine wirklich gravierenen, aber soclche, die jedem Islamwissenschaftler sofort auffallen und so das Buch angreifbar machen und es in ein falsches Licht rücken können.

    Ich finde solche Fälle immer sehr schade.

    • @ Marti:

      Ach, weißt Du, die werden immer ein Haar in der Suppe finden. Allein die Tatsache,dass sie danach suchen und nicht argumentieren werden, wird ihre eigene Glaubwürdigkeit beschädigen und nicht meine. Und wenn ich nur halb die Auflage habe wie Necla Kelek, dann habe ich schon viel erreicht.

  • Das freut mich, bin gespannt auf das Buch.

    Zurzeit verschenke ich im gutmenschlichen Bekanntenkreis auch Necla Keleks „Himmelsreise“. Das Buch ist gut gemacht und ein ideales Gutmenschen-Geschenk, da die üblichen Beißreflexe ausbleiben, wenn man es überreicht.
    Die Erkenntnis kommt dann beim Lesen – oder auch nicht.

  • Ich gratuliere herzlich, Manfred. Auch wenn mein Islam-, Verschwörungstheorien- und Geschichtsrevision-Bücherbrett schon am Bersten ist, wird Dein Buch wohl ein sicherer Kauf werden. Vor allem, da Du Dir damals ja auch „Mathematisch für Anfänger“ gekauft hattest. Übrigens vollenden wir da gerade den Fortsetzungsband.

  • lieber manfred,
    gratulation fuer deine arbeit. ich freue mich bereits jetzt ueber die lektuere deines buches und bleibe ein bewunderer deiner energie…
    gruss
    alexis

  • Etwas OT, aber dennoch bitte … hinsetzen, anschauen, genießen:

  • Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ich freue mich, daß du einen Verleger gefunden hast, und auf die Lektüre!

  • Endlich! Ich wagte schon nicht mehr auf die angekündigte Veröffentlichung zu hoffen.

    Und die Idee mit dem Verschenken – klasse! Bei manchen aus meinem Bekanntenkreis müssen da ganz dicke Bretter gebohrt werden.

  • Heute hat die Post das Buch gebracht. :-)

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.