Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Seit Montag wird die bekannte Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig vermisst. Ihr Auto wurde am Mittwoch abend in Heiligensee gefunden. Eine großangelegte Suchaktion brachte noch keine Ergebnisse. Wie PI meldet, sollen Hinweise auf einen Suizid vorliegen.

Kirsten Heisig hat sich besonders durch das „Neuköllner Modell“, also hartes, schnelles und konsequentes Durchgreifen gegen jugendliche Kriminelle einen Namen gemacht.

8 Antworten auf Kirsten Heisig verschwunden

  • Wie kommt es nur, daß diese Tatsache des Verschwindens in den MSM (auch da nur teilweise) nur als Randnotiz und mit einem gehörigen Zeitabstand zu PI und Kevil erscheint?

    Wie groß wäre die Erregung, wenn Gleiches von einem Gutmenschen-Richter, der den x-ten Mord eines Migranten oder „Südländers“ als „Körperverletzung mit Todesfolge“ einstufte, zu berichten wäre? Wieviele Grashalme würden bundesweit umgedreht?

    Es scheint sowohl bei Justiz, Polizei und den MSM gewisse Erleichterung über eine „Problemlösung“ vorzuherrschen. Ich stelle fest, der Bürgerkrieg kommt nicht. Er ist bereits da.

  • Das Info-Radio hat die mp3 Datei gelöscht. Ersatzweise ist hier ein kurzes, sehr lesenswertes Interview:
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/deutsche-werden-dafuer-haerter-bestraft/1230370.html

  • Hallo Manfred, hast du das INverview noch? ( dann lad‘ es doch bitte irgendwo hoch)
    Ich habe hier ein anderes, Wdr tischgespräch
    http://rapidshare.com/files/404495752/wdr5_tischgespraech_20091007_2100.mp3.html

    • @ Daniel: Das Interview habe ich leider nicht mehr. Ich hatte es damals im Radio gehört und war der Meinung, wenn es einmal im Netzt steht, dann bleibt es da auch. War leider ein Irrtum.

  • # quer

    Wie kommt es nur, daß diese Tatsache des Verschwindens in den MSM (auch da nur teilweise) nur als Randnotiz und mit einem gehörigen Zeitabstand zu PI und Kevil erscheint?

    Ja, das war extrem auffällig: Auf der t-online-Startseite gab es gestern nachmittag dafür eine Riesenmeldung – über die 25jähirige Krankenschwester aus Bargteheide, die von irgendeinem Gestörten vor einer Woche entführt und mehrfach vergewaltigt wurde bis ihr wohl die Flucht gelang. Das ist zwar auch hinreichend ekelhaft … aber die (mögliche)politische Dimension eines gewaltsamen Übergriffs auf Frau Heisig von seiten ihrer Klientel hat es denn doch nicht.

    Allerdings könnte ich mir im Fall Heisig durchaus eine Kurzschlußhandlung vorstellen; die Frau lebt in Scheidung – da ist meistens einer seelisch der Verlierer, und das muß nicht immer der Mann sein. Dann soll sie mit einer ihrer Töchter Streit gehabt haben – nachdem sie wohl geplant hatte mit beiden Töchtern gemeinsam in Urlaub zu fahren. Wenn sie sich beispielsweise auf den Urlaub, sozusagen kompensatorisch, fixiert hatte und das fällt jetzt plötzlich in Scherben…

    Und in den Auftritten, die ich von ihr so mitbekommen habe, wirkte sie auf mich eher wie jemand, der … seelisch nicht viel durchläßt; sehr kontrolliert eben. Wenn bei einem solchen Menschen, der sehr lange sehr viel ‚unten‘ gehalten hat (ohne sich dessen bewußt zu sein natürlich) ein Schwellenwert der Belastbarkeit überschritten wird – dann kann ich mir schon eine Kurzschlußhandlung vorstellen. Einen Übergriff von seiten ihres Klientels kann ich mir irgendwie nicht so recht denken; ich glaube einfach nicht, daß wir schon so weit sind bzw. daß die schon so weit sind. Irgendwie ist das doch eher so ‚Berliner Pokerräuberbande-Niveau‘ … außerdem war ja auch noch das Handy im Auto!

  • 4 : 0

  • Bitte um Kondolenz:
    Ich bitte alle Interessierten, eine Kondolenz für Kirsten Heisig zu schreiben:

    http://arnya.de/site_front_memento_main.php?mem_id=230

    Gruss Karsten Butze

  • Erpressung, Millionengewinn und die tote Richterin Kirstin Heisig
    Werte Gambler, die vielen Anfragen beantworte ich hier nur kurz. Die
    Erpresser und  die Erpresserinnen sind identifiziert. Wie es weiter
    geht, müssen Sie bei der Justiz nachfragen, ich weiss es nicht. Die
    Täter kommen übrigens aus Berlin, Bayern und dem Rheinland.
    Ich gehe mal davon aus, dass es zur Beweissicherung von Mittätern in
    Kürze eine reihenweise polizeiliche Durchsuchungsaktion geben wird,
    besonders bei den anonymen eMail-Schreibern und Handy-Anrufern. Ich
    darf Ihnen sagen, alle Tel-Nr., auch wenn es Anrufe vom Handy oder aus
    dem Ausland sind, wurde die Absender-Tel. eingescannt, auch von dem
    aus dem Raum Wien. Besonders diese Mondfahrer-Gruppe wird demnächst
    sicherlich durchsucht werden und die können sicher sein, die Polizei
    reist denen die Tapeten von den Wänden, um zu sehen, ob da was drunter
    ist.
    Auch wenn es offiziell mit der Richterin Kirstin Heisig, 48,  aus
    Berlin und Mönchengladbach Selbstmord durch Erhängen gewesen sein
    soll, ich denke, es war anders.
    Als Molekularbiologe bin ich natürlich auch Mediziner und das, was der
    Behaupter da vorträgt, könnte tatsächlich eine Willenslosigkeit und
    die Todesursache sein. Durch die verstärkte Verabreichung von
    Mineralokortikoide wird die Nebennierenrinde angegriffen und führt zu
    Veränderungen im Gehirn, die auch eine Erhöhung des ACTH im Blut
    mitsichbringen. Daraus ergibt sich Muskelschwäche und
    Widerstandslosigkeit. Durch Absortion kann kein Gerichtsmediziner es
    mehr nach Stunden feststellen. Durch die Erhöhung der  Herzfrequenz
    entstehen auch nur vorrübergehend weisse Flecken auf der Haut, die
    ebenfalls durch die nachfolgenden Lähmungserscheinungen und
    Atemstörungen wieder absorbiert werden.
    Es gibt gute Gründe, dass man es so gemacht hat wie mit der
    Bankersfrau in Heidenheim, die auch ohne Spuren aus ihrer Wohnung
    geholt und im Wald aufgefunden wurde. Und zur Richterin,  es ist
    untypisch, Frauen hängen sich nicht auf sondern würden Tabletten
    nehmen  und besonders diese Richterin nicht, die von ihrem Dienstherrn
    nur gehuldigt wurde, einen Urlaub mit der Familie geplant hatte und
    besonders dieser Tage öffentlichkeitswirksam ihr erstes neues Buch
    vorstellen wollte. Und, warum in Konradshöh, dass hätte die auch zu
    Hause machen können. Untypisch ist auch, dass jemand ohne
    Abschiedsbrief die Wohnung verlässt, in einen Wald bei in Berlin
    fährt, um sich dort aufzuhängen.
    Ich kann nur vermuten, aus bekannten Gründen ist das anders gewesen
    und ich werde recht behalten.
    Das wars.

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.