Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Mein Name ist Manfred Kleine-Hartlage. Ich bin Diplom-Sozialwissenschaftler in der Fachrichtung Politische Wissenschaft (Gerhard-Mercator-Universität Duisburg 1996), Jahrgang 1966 und lebe mit meiner Frau in Berlin. Unsere beiden Kinder sind bereits erwachsen. Seit 2007 betreibe ich diesen Blog. Im Juli 2010 erschien mein Buch “Das Dschihadsystem. Wie der Islam funktioniert.” und im November 2011 “Neue Weltordnung – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie?” sowie der von mir mitherausgegebene Band “Europa verteidigen” mit Essays des norwegischen Essayisten Fjordman. Das nächste Buch, das sich mit der schleichenden Zerstörung der Grundlagen unserer Zivilisation befasst, ist seit Oktober 2010 in Arbeit.

12 Antworten auf Über den Blogger

  • Sehr geehrter Herr Kleine-Hartlage,

    in Ihrem Buch „Neue Weltordnung. Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie“ gehen Sie auf die eminent wichtige Rolle ein, die der Holocaust bei der globalistischen Umformung der Staaten und Völker ein.

    Zu Ihrem Mut, diesen Zusammenhang darzustellen, darf ich Ihnen herzlich gratulieren und zugleich anregen, daß Sie vielleicht auch den Mut finden zu prüfen, was genau es mit dem Holocaust auf sich hat, ob sich die Ereignisse tatsächlich so abgespielt haben, wie uns seit dem IMT erzählt wird.

    Was genau am Holocaust einer rationalen Überprüfung standhält, finden Sie dargestellt in den Büchern u.a. von Germar Rudolf, Jürgen Graf, Carlo Mattogno und Robert Faurisson.

    Erst danach bekomm man einen Eindruck vom ganzen Ausmaß der Orwell-Propaganda.

    Mit freundlichen Grüßen

    P. Sucher

  • “… vom ganzen Ausmaß der Orwell-Propaganda …”

    Herr Sucher, Sie machen sich, wie ich auch, zurecht die größten Sorgen um die Wirklichkeit. Zwar leben wir letztlich nur in der Wirklichkeit, doch halte ich es nicht immer für klug, an jedem Ort zu jeder Zeit über die Wirklichkeit zu sprechen. Es bleibt einem nichts übrig, als sich mit der Realität zu befassen, die Realität ist ein Konstrukt der jeweils herrschenden Mächte, diese sind bewaffnet, Sie haben die Befehlshoheit über eine Gedankenpolizei, in Großbritannien hat man bereits einen siebenjährigen “Rassisten” (Elliot Dearlove) aufgespürt, es gibt Personen, die in Europa zu mehrjährigen Haftstrafen wegen Gedankenverbrechen verurteilt werden.

    Was also nützt es, darauf zu beharren, daß 5 plus 7 gleich 12 sind, wenn einen der Lauf einer Pistole angrinst?
    Schlage eine Wahrheitsökonomie vor: Wann nützt es uns – als politischem Subjekt – welche Wahrheit über unseren Feind zu welcher Zeit an welchem Ort in welcher Form zu äußern? So bitter es ist: Von der Wahrheit allein kann man sich nichts kaufen.

  • Zitat oben : “…Das nächste Buch, das sich mit der schleichenden Zerstörung der Grundlagen unserer Zivilisation befasst,…”

    Kommt in diesem Buch auch das Christentum als Verursacher vor? Denn diese Religionsgemeinschaft toleriert ja alle anderen eingewanderten Religionen, insbesondere den Islam. Der Christ hat sich per Dogma als Weltbürger zu verstehen, der alle in ” sein Haus”, sprich Heimatland einlädt . Wahrscheinlich ernährt er sie auch alle irgendwie auf biblisch-mysteriöse Weise …..während die eigenen Landsleute kleinlaut und beschämt verarmen und vor sich hinhungern…..

  • Lieber Manfred Kleine-Hartlage

    Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Praxis wiederaufnehmen würden, insbesondere Artikel der “Sezession”, aber auch vorschlagsweise ausgewählte Artikel aus der Jungen Fei.. Freiheit wieder regelmäßig auf Ihrem Blog einzustellen. Da auf der Seite der “Sezession” die Kommentarfunktion bei vilen Artikeln, aus mir durchaus verständlichen Motiven nicht oder nur kurz freizuschalten bricht die Diskussion häufig an interessanten Stellen ab oder ist nicht möglich. Teilweise erlebe ich (subjektiv!) dort auch einen etwas abgehobenen Stil, sowie die Einstellung, sich für Polemik (im Rahmen des rechtlich nicht zu beanstandenden, natürlich) ein wenig zu phein zu sein.

    Insgesammt ist leider die Beteiligung an nationalintellektuellen Blogs in letzter Zeit stark zurückgegangen, insbesondere, wenn es um das Praktische geht. Auf anderen Blogs kreist man doch stark um sich selbst und mekt gar nicht, dass die dort noch rege Diskussion immer wieder ums gleiche mit den gleichen Teilnehmern kreist. Daher wäre ich froh, wenn Sie hierzu durch Ihren Blog einen kleinen Anteil nehmen würden, die Diskussion wieder zu beleben.

    • OK. Sezession, Deutschland kontrovers und Vaterland werden ab jetzt wieder automatisch hier erscheinen. JF überlege ich mir noch. Und sobald ich wieder selber aktiver blogge, was demnächst wieder der Fall sein wird, werden auch andere Blogs hier verlinkt (weil ich dann auch wieder mehr zum Lesen komme.)

  • Vielen Dank!

  • wann kommt denn nun endlich das neue Buch? Bin sehr gespannt!

Hinterlasse eine Antwort

Spenden …

... sind willkommen.

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystemkleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
41dR7dgQOLL._SL210_Hinz: Zurüstung zum Bürgerkrieg
Neueste Kommentare