Schlagwort-Archive: ZDF

Im Korruptionsstadl

2010 flog der groß angelegte Betrug beim Kinderkanal KiKa auf: 8,5 Mio Euro hat sich Produktionsleiter Marco K. in die eigene Tasche gestopft, dank tatkräftiger Mithilfe. Der fünfte Fall von Korruption und Betrug bei ARD und ZDF. Nicht Einzelfälle sondern System, urteilt Medien-Autor Hans-Peter Siebenhaar. Ein System von Intransparenz, Vetternwirtschaft, Korruption und Arroganz als Teil einer Unternehmenskultur. Weiterlesen

Im Korruptionsstadl weiterlesen

US-Wahl interessierte die Deutschen mehrheitlich nicht

91 Prozent der Deutschen hätten Obama gewählt, kolportiert die BRD-MSM. Die Einschaltquoten zu den Wahlsendungen spiegeln diese angebliche Begeisterung der Deutschen für die “Wahl nach Farben” nicht wieder: ARD und ZDF sendeten fast ins Leere. Selbst Fersehkonsumenten, die um diese … Weiterlesen

US-Wahl interessierte die Deutschen mehrheitlich nicht weiterlesen

Die Unschuld vom Griechenlande

Wenn man wissen will, was wir nach Meinung der GEZ-Medien denken sollen, dann tut man gut daran, sich nicht an die Hauptnachrichtensendungen zu halten, etwa an „heute“, wo eine gewisse Seriosität immer noch wenigstens vorgetäuscht werden muss und die Manipulation daher noch vergleichsweise subtil daherkommt. Viel aufschlussreicher sind Sendungen wie das „Mittagsmagazin“, die betont unterhaltsam aufgemacht sind, und bei denen die Programmverantwortlichen offenkundig davon ausgehen, dass außer Dutzelweibchen, Rentnern und Hartz-IV-Empfängern ohnehin keiner zusieht. Die darf man dann schon etwas dreister für dumm verkaufen als das Publikum des Hauptabendprogramms, und deswegen ist gerade hier die Sprache des Kindergartens das gängige Idiom und wird die Absicht der Volksumerziehung hier ganz besonders unverfroren verfolgt. So auch heute wieder.

Die Unschuld vom Griechenlande weiterlesen