Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Türkisch

Die linke Ideologiefabrik spuckt ihre Ramschtheoreme in einem solchen Stakkato aus, dass man kaum noch hinterherkommt (Danke an Hartmut Pilch für den Hinweis):

RASSISMUS DER SPRACHE Österreich: Türkisch ist keine Fremdsprache Inci Dirim, die erste Professorin für Deutsch als Fremdsprache, erklärt, warum sie gegen einen „Rassismus der Sprache“ ist.

Weiterlesen

Henryk M. Broder berichtet über Erdogans Auftritt in Düsseldorf:

An diesem Heimatabend sind die Migranten aus der Türkei nicht nur unter sich, sie müssen sich auch für nichts rechtfertigen. Hier sind sie Türken, hier dürfen sie’s sein. In solchen Momenten ahnt man, wie wenig hilfreich die Integrationsdebatten sind, weil sie einen Zustand problematisieren, den die Menschen, über die geredet wird, für selbstverständlich halten.

Weiterlesen

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bis auf Weiteres deaktiviert. Normalerweise weise ich auf Facebook und VK.com auf meine Artikel hin. Dort kann auch kommentiert werden. (A propos: Wer noch nicht bei VK ist, sollte sich dort registrieren, da auf Facebook zunehmend die Zensur um sich greift.)