Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Stil

Der Langhaarige sitzt in der Mitte. Links und rechts von ihm haben die beiden Moderatorinnen Platz genommen: in Hosenanzügen, ganz professionell und sicherlich voller Hoffnung, daß aus diesem Gespräch einmal Energie kommen könnte – das Gegenteil also von dem, was Kunstszene-Teilnehmer kennen und als Vorgang seltsamerweise stets aufs neue ertragen: mittels Deutung und Interpretation nämlich in einen dürftigen Künstler und sein dürftiges Werk erst hineinzupumpen, was eigentlich herausspritzen sollte: Kraft, Können, ein undemokratischer, nicht mehr diskutabler, nicht verhandelbarer Anspruch, der jäh wirkt. Eine kleine Einstiegsfrage, schon bricht der Vulkan aus:

Weiterlesen

Wenn Nietzsche der Auffassung war, daß „der große Stil ensteht, wenn das Schöne den Sieg über das Ungeheure davonträgt“, dann legt diese Aussage für einer Akademie des IfS zum Thema Stil in mehrfacher Hinsicht die Grenzen fest: Zunächst steht damit die Forderung im Raum, sich nicht mit Nebensächlichkeiten aufzuhalten, sondern ins Zentrum der Frage nach dem Stil zu gehen. Weiterhin leitet sich daraus ab, daß es sich beim Reden über den Stil nur um Annäherungen an das handeln kann, was uns als Idee von Stil leitet. Am Ende jedoch entläßt uns das nicht aus der Pflicht, uns dieser Idee anzunähern.

Weiterlesen

Der Begriff „Stil“ scheint eigentlich nur noch in seiner angelsächsischen Variante vorzukommen und irgendetwas Belangloses zu bezeichnen: Äußerlichkeiten, Moden, Tand. Von Stil im eigentlichen Sinn ist schon lange keine Rede mehr, [weiter, noch 259 Wörter]

Weiterlesen

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.