Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Pussy Riot

Wieder einmal geht ein Gespenst um in Europa: die „identitäre“ Welle macht gerade ihre Runde durch Österreich, Deutschland und vor allem Frankreich. Dort gelang dem „Bloc Identitaire“ eine spektakuläre Provokation: für mehrere Stunden besetzten etwa 100 Aktivisten das Dach einer im Bau befindlichen Moschee in Poitiers und protestierten gegen die Islamisierung ihres Heimatlandes.

Weiterlesen

Es hat ja ein wenig gedauert, bis die Rechercheergebnisse diverser Blogs zur – im Westen so hochgejubelten – “Punkband” Pussy Riots  endlich in eines der als seriös apostrophierten Presseorgane gelangt ist. Aber jetzt  sind sie da. Lady Suppenhuhn Nur eines bleibt auch in dem FAZ-Artikel unerwähnt: Das Goetheinstitut entblödet sich nicht,  auf seiner Webseite die öffentliche Rudelkopuliererei im Zoologischen Museum Moskaus [Fuck for the heir Puppy Bear!] als “stark linkslastige Performance-Akte mit anarchistischem Beigeschmack” seinen Lesern unterzujubeln. Kein Scherz. Die schreiben das wirklich.

Weiterlesen

Zwei weitere ausgezeichnete Artikel auf Eigentümlich frei. Der erste betrifft die Causa Pussy Riots und die  Doppelmoral nachkriegsdeutscher “Meinungsführer”, die kein Problem damit haben bzw. es medial beklatschen, dass in D. für Meinungsverbrechen mehrjährige Haftstrafen angeordnet werden; die  eine junge Sportlerin medial hetzen, weil sie ihre Partnerschaft nicht entlang politisch-korrekter Grenzen ausrichtet – in der Causa Pussy Riot Russland  in Sachen Demokratie und Justiz aber  belehren wollen. Axel B.C.Krauss, der Autor des Artikels belässt es nicht dabei: Er verweist außerdem auf Hintergrundinformationen – Finanzierung, Unterstützung, Einbettung – der massenkompatiblen Gruppe. Merkel Riot: Putin, der Elefantenmensch

Weiterlesen

Alle deutschen Politiker und Medienschaffenden sind sich einig: Das Urteil gegen die Punkband „Pussy Riot“ sei „rechtsstaatswidrig“, „politisch motiviert“ und „Justizwillkür“, die „die Menschenrechte missachte“; Russland habe damit gezeigt, dass es weder ein Rechtsstaat noch eine Demokratie sei. Irgendwelchen Widerspruch gegen diese Diagnose kann man im Mainstream mit der Lupe suchen.

Weiterlesen

[Übernommen von Karl Eduards Kanal]

Während die gleichgeschaltete Presse in Deutschland mit der Frauengruppe “Votzenkrawall” barmt und bangt, wegen des bösen Faktums, daß in Russland nicht jeder äußern darf, was er will und schon gar nicht an jedwedem Ort, findet das Urteil gegen den Parlamentarier Pastörs, der in Deutschland geglaubt hatte, er dürfe äußern, was er wolle und das noch an jedwedem Ort, schweigende Zustimmung bis aufbrausenden Beifall. Während die Krawallvotzen den russisch – orthodoxen Glauben beleidigten und eine Menge Gläubige gleich mit, hatte sich Pastörs respektlos der Holocaustreligion gegenüber geäußert, Holocaustreligion deswegen, weil der Holocaust in Deutschland eine Glaubenssache ist, wer nicht an ihn glaubt, sondern Untersuchungen dazu anstellen möchte, das tatsächlich tut und Forschungsergebnisse publiziert, die dem bisherigen Dogma widersprechen, wird vom Gesetzgeber bestraft. Gern auch mit langjährigen Haftstrafen. Weiterlesen

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.