Schlagwort-Archive: Kirchweyhe

Gewalt-Orte: Bahnhof, Fußballplatz und Schule

deutsche opfer 86x130 Gewalt Orte: Bahnhof, Fußballplatz und SchuleNach der tödlichen Attacke auf Daniel S. in Kirchweyhe hat das Nordwestradio versucht, die Tat und ihre Folgen am 11. April in einer Podiumsdiskussion aufzuarbeiten. Der Pastor der Gemeinde Weyhe, Holger Tietz, brachte dabei die Quintessenz der Debatte auf den Punkt: „Wie gefährlich die Neuen Medien sein können, begreifen wir manchmal erst, wenn wir selbst Opfer sind.“

Gewalt-Orte: Bahnhof, Fußballplatz und Schule weiterlesen

Akif Pirinçci: Das Schlachten hat begonnen

rums Akif Pirinçci: Das Schlachten hat begonnenEinige Leser haben in unseren Kommentarspalten bereits auf den auf der Netzseite Achse des Guten veröffentlichten Kommentar des türkischstämmigen Bestseller-Autors Akif Pirinçci  zum Fall Daniel S. hingewiesen. Der provozierende Text ist vielleicht die notwendige Roßkur, um der gezielt weichgespülten und verlogenen Berichterstattung der Mehrzahl der Medien ein Gegengewicht zu geben.

Akif Pirinçci: Das Schlachten hat begonnen weiterlesen

Daniel S. (Kirchweyhe) und Jusef El- A. (Neukölln) – Zweierlei Begräbnis

Funeral 84x130  Daniel S. (Kirchweyhe) und Jusef El  A. (Neukölln)   Zweierlei BegräbnisErinnert sich noch jemand an den Namen Jusef El-A.? Der 18jährige wurde vor einem Jahr in Berlin-Neukölln von einem Deutschen erstochen. Angeblich hatte auch er sich tragischerweise als „Streitschlichter“ in einen Konflikt zwischen Deutschen und muslimischen Ausländern eingebracht.

Daniel S. (Kirchweyhe) und Jusef El- A. (Neukölln) – Zweierlei Begräbnis weiterlesen