Schlagwort-Archive: Kino

Ein Blick in die Hölle – Ulrich Seidl zum 60. Geburtstag

Seidl 90x130 Ein Blick in die Hölle   Ulrich Seidl zum 60. Geburtstag Nun ist es auch schon wieder sieben Jahre her, daß mein Debütartikel in der Jungen Freiheit erschien: eine Besprechung des damals aktuellen Films von Ulrich Seidl, „Jesus, Du weißt“.  Seidl gilt in Österreich neben Michael Haneke als international bedeutendstes Aushängeschild des heimischen Kinos; und beide stehen im Ruf, „ästhetische Extremisten“ zu sein, deren Filme dem Zuschauer allerhand zumuten und abverlangen. [weiter, noch 3,061 Wörter]

Ein Blick in die Hölle – Ulrich Seidl zum 60. Geburtstag weiterlesen

Besetztes Gelände und Islamkritik

EvilGermans1 150x105 Besetztes Gelände und IslamkritikDie Kontroverse mit pi-news und seinen strammeren Aktivisten hat mir wieder einmal gezeigt, wieviel Schutt noch auf dem „besetzten Gelände“ der deutschen Seele liegt. In einem 2010 erschienenen Kaplakenbändchen habe ich mich an einer Art Archäologie der (Film-)Bilder versucht, die den Blick auf unsere Geschichte und Identität prägen und zum Teil auch verstellen.

Besetztes Gelände und Islamkritik weiterlesen