Schlagwort-Archive: Geheimdienste

Bedingt souverän: Snowden und NSA

Foschepoth, Schachtschneider, Bandulet, Schultze-Rhonhof u.a. wähnen sich vermutlich im falschen Film wenn sie die plakativen Empörungstiraden momentan amtierender Politiker hören. Amerikanische Geheimdienste bespitzlen im Auftrag des weißen Hauses ihr Protektorat Restdeutschland flächendeckend? Schon seit Anbeginn der berühmten [angeblichen] Stunde Null? Und lückenlos weiter nach der sogenannten “Wiedervereinigung”? Na sowas.

Bedingt souverän: Snowden und NSA weiterlesen

Bundesregierung: Deutsche Geheimdienste können PGP entschlüsseln – Golem.de

Bundesregierung: Deutsche Geheimdienste können PGP entschlüsseln – Golem.de:“Im April 2012 wurde berichtet, dass die deutschen Geheimdienste im Jahr 2010 nach eigenen Angaben die Inhalte von über 37 Millionen E-Mails nach 16.400 Suchbegriffen durchsucht haben. Das ergab ein Bericht des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKG)…“ Auch Verschlüsselungen sind möglicherweise kein Schutz.

11. September

Eigentlich hatte ich nicht vor, mich noch länger mit der Frage zu beschäftigen, wer der Urheber der Anschläge vom 11.September 2001 war, und ob die amerikanische Regierung bzw. ihre Geheimdienste ihre Finger im Spiel hatten. Ich hatte lediglich das Buch von Oliver Janich rezensiert und im Zuge dieser Rezension, in der es hauptsächlich um ganz andere Dinge ging, unter anderem geschrieben, dass und warum die Argumente des Autors mich in diesem Punkt überzeugen – ohne dass das Thema mich an sich mehr interessieren würde als die Frage, ob Nero Rom oder Hitler den Reichstag angezündet hat.

11. September weiterlesen