Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Clio

Die Deutschen stehen seit jeher in dem Ruf, ein besonders gründliches Völkchen zu sein. Dies zeigt sich in der Anerkennung, die das Prädikat „Made in Germany“ (steht für „gründliche, gute deutsche Wertarbeit“) in aller Welt genießt, allerdings auch in der einzigartigen Weise, in welcher sich Deutsche Ideologien zu eigen machen können. Weiterlesen

Mitunter stößt man beim Surfen im Internet auf Informationen, die keinem Leser dieses Blogs vorbehalten werden sollten.

Angesichts der dramatischen Finanzlage in Griechenland fragen sich sicherlich viele deutsche Bürger: Was ist dort los? Wie konnten die Griechen in dieses Desaster geraten? Weiterlesen

Jakob Augstein veröffentlichte heute im „Spiegel Online“ in der Rubrik „S.P.O.N. Im Zweifel links“ eine Kolumne unter dem Titel „Europa wird zum Schreckgespenst“.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,762049,00.html Weiterlesen

von Clio

Nachdem aufgrund von Sarrazins Verbleib in der SPD beim linken Flügel der Partei zunehmend Unmut aufkam und einzelne Mitglieder „mit Migrationshintergrund“ sogar ihren Austritt erklärten, fühlt sich die Partei-Führung (hier ist insbesondere Generalsekretärin Andrea Nahles zu nennen) offenbar zum Handeln genötigt:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13320414/SPD-will-sich-eine-Migrantenquote-verordnen.html Weiterlesen

von Clio

Die “Integrationspolitik” in Deutschland trägt ungeahnte Früchte: Nachdem das Dogma, wonach Menschen “mit Migrationshintergrund” bis in alle Ewigkeit Menschen „mit Migrationshintergrund” bleiben sollen (ja geradezu müssen), stetig fester zementiert wird, entdecken die Angesprochenen zunehmend ihre Partikularidentitäten:

Meistens sind es ja muslimische – sehr häufig türkische – Migranten, die Sonderrechte für die eigene Gruppe fordern. Derartige Bestrebungen kommen nun jedoch auch aus einer völlig unerwarteten Ecke:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13316448/Berliner-will-Partei-fuer-Polen-in-Deutschland-gruenden.html

Weiterlesen

von Clio

Einen Moment lang war ich unsicher, ob ich mich vielleicht im Datum geirrt hatte – ist heute nicht der 1. Mai statt des 1. Aprils? Es scheint, dass es bestimmte Zeitgenossen angesichts der allgemein verbreiteten Beliebigkeit auch mit dem Zeitpunkt eines Aprilscherzes nicht mehr so genau nehmen.

Im Zentralorgan der „deutschen Qualitätspresse“, der „Zeit“, findet sich heute ein Artikel des Journalisten Gero von Randow mit dem Titel: „Willkommen, Tunesien! Das Land sollte EU-Mitglied werden – wenn es denn überhaupt will.“ :

http://www.zeit.de/2011/18/Tunesien-Europa Weiterlesen

 

von Clio (dieser Beitrag stammt nicht von Manfred!)

Während des Osterfests wurde bekannt, dass die SPD und Thilo Sarrazin dessen Parteiausschlussverfahren “gütlich” beigelegt haben: Sarrazin gab eine beschwichtigende Erklärung bezüglich seines Buches ab (hier im Wortlaut: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-04/sarrazin-spd-ausschluss-erklaerung ) und darf somit in der Partei verbleiben. Gegen jenen Entschluss regt sich jedoch mittlerweile Widerstand bei den Genossen:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-04/sarrazin-spd-ausschluss-schmid

Trotzdem scheint es sehr unwahrscheinlich, dass Sarrazin letztlich doch noch aus der Partei ausgeschlossen werden wird. Was sagt uns dieser Ausgang der Sarrazin-Affäre? Weiterlesen

 

von Clio

Gender-Mainstreaming” ist eine Ideologie, die sich ausdrücklich gegen die “Ungleichbehandlung“ von Mann und Frau richtet: Angeblich strebt sie nach „Chancengleichheit“ für beide Geschlechter (so lange diese offiziell noch nicht abgeschafft wurden) und möchte das “tragische Schicksal” der “jahrhundertelang unterdrückten und gequälten” Frauen verbessern.

Diesbezüglich ist wieder ein neuer Vorstoß aus Brüssel zu vermelden:

Weiterlesen

 

von Clio

Wie der “kulturalistische” (und damit nach linker Ansicht “anti-humanistische”) Blog PI am heutigen Tage meldet, hat sich der frühere Maoist bzw.  Alt-68er Alan Posener in der “Welt Online” wieder einmal ein besonderes Schmankerl geleistet. Weiterlesen

von Clio

Nun sind die Grünen im Ländle an der Macht: Die Schulbücher werden umgeschrieben, das Bildungssystem umgestaltet. Was könnte dies im Einzelnen bedeuten? Hier eine Vision. Weiterlesen

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.