Sozialindustrie 6

Die staatliche Beaufsichtigung kirchlicher Einrichtungen für Bedürftige begann, wie am Beispiel des Hôtel de Dieu illustriert wurde, bereits im Mittelalter. Der Staat übernahm später kirchliche Einrichtungen und saecularisierte sie oder gründete eigene. Sorgten im Mittelalter Angehörige von Bruderschaften für Kranke, so traten in der Neuzeit allmählich Pflegekräfte an ihre Stelle, die keiner kirchlichen Gemeinschaft angehörten. […]

Zum Originalartikel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*