Kinderbuchempfehlungen – jeder Satz ein stiller Schlag

 Kinderbuchempfehlungen   jeder Satz ein stiller SchlagKurz hatten wir überlegt, unseren Kindern Bücher zu verbieten. Wenigstens zeitweilig. Klar, daß wir damit eine Frage aktualisieren, die vor 500 Jahren (war´s Melanchthon, der warnte?) eigentlich ad acta gelegt wurde. Aber: Es gibt definitiv ein Zuviel an Lektüre.

[weiter, noch 1,831 Wörter]


Ellen Kositza auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Lesefrüchte, Schönes
Schlagwörter: ,
1,869 Wörter | Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*