Daniel S. und Marco G.

polizei 97x130 Daniel S. und Marco G.Am Sonntag ging es im Tatort und der politischen Talksendung von Günther Jauch um „Jugendgewalt“. Ein einziges Mal fiel dabei das Wort „Migrant“. Ansonsten wurde um den heißen Brei herumgeredet. Die Realität sieht jedoch anders aus: Im „Fall Daniel S.“ hat heute der Prozeß gegen den türkischen Haupttatverdächtigen begonnen, der am Tattag angekündigt haben soll, in der Nacht jemand umzubringen. Währenddessen hat in Rosenheim vermutlich ein Kosovo-Albaner den 21-jährigen Marco G. zu Tode geprügelt.[weiter, noch 151 Wörter]


Felix Menzel auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Ereignis, Heute
Schlagwörter:
225 Wörter | Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*