Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

merkel integrationsgipfel

Die Reden Angela Merkels sind eine wahre Phrasenfundgrube. Sie sind bar jedes Gedankens und offenkundig ausschließlich darauf ausgerichtet, durch Gebrauch immer derselben stereotypen Wendungen bestimmte Assoziationen in die Köpfe zu hämmern: Vielfalt, Chance, Integration, Vielfalt als Chance, Vielfalt als Chance und Bereicherung, Chancen der Integration, Integrationsland, Partizipation, Vorurteile/ Klischees/ Stereotype/ Diskriminierung abbauen/ überwinden/ bekämpfen, Fachkräftemangel usw. usf.

Diese Rhetorik entspricht exakt und ist nicht einmal origineller als die jener SED-Bonzen, denen die damalige FDJ-Sekretärin Angela Merkel ihre politische Grundausbildung verdankt. Wahrscheinlich ist sie damals zu dem roboterartig phrasendreschenden Sprechautomaten geworden, als der sie sich bis heute in der Öffentlichkeit präsentiert.

Diese Sprache, die so plump und platt daherkommt, dass man Merkels Redenschreiber unwillkürlich für eine Horde von Kretins halten möchte, ist in Wahrheit wohlkalkuliert, und die Phrasen, die so süßlich und tantenhaft klingen, dass man die Rednerin zwar für naiv, aber doch für wohlmeinend halten möchte, offenbaren bei genauerem Hinsehen ihre demagogische Tücke. […]

[Weiterlesen bei PI]

6 Antworten auf Merkels süßliche Demagogie

  • Sie haben meine größte Hochachtung für diesen Beitrag, Herr Manfred Kleine-Hartlage! Wozu mir einfach die Worte fehlten, das bringen Sie hier auf den Punkt. Diese unglaubliche Verlogenheit – in welchem Geisteszustand muß sich ein Volk befinden, das solch eine Person – besser: einen solchen Partei-Apparatschik – auch noch mit hohen Umfragewerten wahrscheinlich erneut zur Bundeskanzlerin wählt! Man will unser Volk „abschaffen“, aber man „braucht“ seinen Rest an Selbstbehauptungs- und Überlebenswillen (seine „Milchgesichtigkeit“) gleichzeitig noch als „Sündenbock“, um zu erklären, was „Rassismus“ sei. Denn genau darum geht es bei dieser elenden „Anti-Rassismus“- und „Anti-Rechts-Propaganda“ der NWO-Globalisten: die Identität und den Selbstbehauptungswillen jedes Volkes als „Rassismus“ zu verteufeln, um den „neuen (one-world-) Menschen“ herzustellen. Primitiver hat es kaum je einer ausgedrückt als dieser sprechende Hosenanzug im Kanzlerbunker!

    Ihren Hinweis auf die Wurzeln unseres Landes im spätrömischen Reich könnte man m. E. noch ergänzen durch die Vermischung mit den Westslawen bei der sog. „Ostkolonisation“. Noch heute wird ja in der Lausitz trotz dieses gigantischen Assimilierungsvorgangs slawisches Brauchtum und die Sprache gepflegt. Wenn der Begriff „multikulturell“ nicht durch den heutigen Neobolschewismus so diskreditiert wäre, könnte man ihn glatt auf die Deutschen anwenden, so viele Kulturen haben wir im Laufe der Jahrhunderte assimiliert. Es ist ein Witz, daß ausgerechnet dieser Sprechautomat mit polnischen und jüdischen Wurzeln nicht erkennen kann, dass nur die Assimilation funktionieren kann, aber alle bisherigen „Vielvölkerstaaten“ scheiterten. Und erst recht scheitert Völkermord: der Versuch, die Völker und Kulturen selbst durch die Schaffung eines
    künstlichen „Einheitsmenschen“ aufzusaugen und abzuschaffen – wogegen sich Erdo-Wahn mit seinem Assimilations-Verbot für die hiesigen Türken durchaus nachvollziehbar wehrt, wenn sie Türken beiben sollen. Dann aber haben sie hier nichts verloren!

    Kommentar von „Milchgesicht“ auf dem Blog „killerbeesagt“:

    „Weiß nicht, ob der Präsident von Südafrika den nächsten Morgen noch erleben würde, wenn er gesagt hätte: ,Es gibt zu viele Neger hier – ich will mehr Bleichgesichter sehen!‘ Für sein ,plötzliches Ableben‘ hätte ich ein gewisses Verständnis. Aber in Deutschland gilt die ,Deutsche Logik‘!“

  • Konservativer

    Sehr geehrter Manfred
    Ja, Angela Merkel ist hier im Land das derzeit beste (politische) Pferd im Stall ( http://www.bild.de/video/clip/angela-merkel/merkel-medal-of-freedom-18277178.bild.html ) derjenigen, die Deutschland als Land der Deutschen abschaffen, um daraus eine Art Schmelztiegel von „bunten Menschen“ zu machen.
    Natürlich gelingt das nicht, da insbesondere die nichteuropäischen Einwanderer in der Regel ausgeprochen ethnozentristisch denken und handeln.
    Ein Verschmelzen der „bunten Menschen“ in einem umfassenden Sinn wird es also nicht geben, dafür das Potential für zukünftig stattfindende (Bürger)Kriege, die aller Voraussicht nach von unseren eingewanderten Mitbürgern losgetreten werden.
    Was in den (meiner Meinung nach kranken) Hirnen der international/global agierenden Junta, ihren Sozialtechnikern und unzähligen Helfershelfern vorgeht, entzieht sich in der Regel den anständigen Menschen in aller Welt.
    Doch wenn man die Sprache und den Sprachduktus insbesondere der Vertreter dieser Junta, die öffentlich agieren analysiert, wie Sie es vermögen, geehrter Manfred, dann wird deutlich, daß wir in einem Zeitabschnitt der Lügen und der Halbwahrheiten leben. Mit diesen Lügen und Halbwahrheiten soll der totalitäre Charakter des sich „demokratisch“ gebenden Systems vernebelt, sozusagen unsichtbar gemacht werden.
    Manfred, Sie gehören zu den begnadeten Menschen, die dazu in der Lage sind, den Nebel aufzulösen und das sichtbar zu machen, was nicht gesehen werden soll. Mag es auch pathetisch klingen, ich danke Gott dafür, daß es Sie gibt.
    Auch wenn es derzeit schlecht für uns aussieht, noch haben die Verbrecher, A.schlöcher und Idioten nicht gewonnen.

  • ENTTARNT: Linker Politiker heimlich gefilmt, wie er wirklich über Migranten denkt!
    Zuerst ein Interview mit ihm, später eine Aufnahme mit versteckter Kamera

    http://www.youtube.com/watch?v=DO1vQHHgjmk

    habe mir das Video mit „Easy YouTube Download“ zwecks Beweissicherung sofort heruntergeladen. Das solltet ihr auch so machen.

    • Konservativer

      Sehr geehrter Arminius
      Danke für den Hinweis auf das Video.
      Was zeichnet unser Establishment (Eliten mag ich sie nicht nennen) aus ? Lügen, Heuchelei, Verrat, multiple Variationen des Irrsinns und eine charakterliche Schäbigkeit, die ihresgleichen sucht, in dieser Form lediglich unter Asozialen, Antisozialen und anderen devianten Menschen zu finden ist.

  • Das Parteiensystem ist für den Bürger ein Bankrottsystem und als solches ist es wohl auch erddacht worden. Repräsentative Demokratie funktioniert mit folgenden Komponenten:

    – Direktwahlen sämtlicher Volksvertreter
    – Harte Strafen für Volksvertreter (d.h. von Geldbußen über Enteignungen bis hin zur Todesstrafe)
    – Wahlprüfungen für Wähler (der Aufwand lohnt sich)
    – in bestimmten Bereichen Volksentscheide
    – gültige Verfassung
    – das Recht zum Tragen einer Waffe für die Bürger
    – das Recht zur Gefangennahme oder Enthauptung krimineller Repräsentanten, wenn andere Abhilfe nicht geschieht
    – Verbot wirtschaftlicher Verflechtungen von Industrie mit Medien
    – Verbot wirtschaftlicher Verflechtungen von Volksvertretern und Wirtschaft
    – ethnische Homogenität des Volkes
    – stabile Währung
    – Subsidiarität von unten nach oben, d.h. die Kommune hat Vorrang vor dem Land und das Land vor dem Bund

  • hallo, vielleicht kann jemand diese broschüre übersetzen und veröffentlichen? es geht um junge britische mädchen, die von muslimen sexuell versklavt, bzw. ausgebeutet werden.

    http://web.archive.org/web/20120907065001/http://www.britainfirst.org/muslim-grooming-brochure.pdf

    diese broschüre wurde mehrfach zensiert. auf youtube gibt es sogar mehrere kanäle zu genau diesem thema.

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.