Oberbau und Unterbau des Finanzkapitalismus in Zeiten wachsender Verschuldung von Staaten

von virOblationis Im vergangenen Jahr kündigte die EZB an, notfalls unbegrenzt Staatsanleihen von Euro-Ländern kaufen zu wollen, nämlich dann, wenn sich nicht mehr genügend Käufer finden und die betreffenden Euro-Staaten dadurch in finanzielle Nöte geraten. Die EZB folgt damit dem Beispiel der FED, die nach wie vor regelmäßig US-Staatsanleihen, also solche in eigener Währung, erwirbt. […]

Zum Originalartikel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*