Schöne Literatur – Antonio Pennacchi und der Canale Mussolini

Pennacchi 130x200 Schöne Literatur   Antonio Pennacchi und der Canale Mussolini(Rezension aus Sezession 53 / April 2013)

Canale Mussolini ist ein Epochen- und Familienroman, der – autobiographisch angereichert – davon erzählt, wie aus den Männern und Frauen einer norditalienischen, mittellosen Bauernsippe handfeste Faschisten werden: un-ideologische zwar, aber ist das nicht immer so, wenn es um die Masse unterhalb der weltanschaulich gefestigten Revolutionäre geht?

[weiter, noch 503 Wörter]


Götz Kubitschek auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Lesefrüchte, Schönes
Schlagwörter: , , , ,
556 Wörter | Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*