Millionengrab Abtreibung

philipp 92x130 Millionengrab Abtreibung(Rezension aus Sezession 52 / Februar 2013)

Die Abtreibungsfrage ist eine heikle Sache. Man kann sich ihr auf verschiedenen Wegen annähern, aus ethischer, sozialer, frauenrechtlerischer, religiöser Sicht. Allein: Wer tut das schon? Das Thema, wiewohl wochentäglich hundertfache Praxis in Deutschland, wird ausgeklammert vom Diskursrauschen.

[weiter, noch 301 Wörter]


Ellen Kositza auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Druckausgaben, Lesefrüchte
Schlagwörter: , , , , ,
345 Wörter | Keine Kommentare

Zum Originalartikel: Millionengrab Abtreibung

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

<strong>Achtung! Vor Eingabe Captcha lösen!</strong> *

*