Ungarn: Petition und Gedenktag für die deutschen Vertriebenen

Ungarn hat im Europaparlament eine neue Petition eingebracht, in der der Beschluss des slowakischen Parlaments vom Jahr 2007 zu den Beneš-Dekreten scharf kritisiert wird. In dem Beschluss des slowakischen Parlaments waren die Beneš-Dekrete als “unveränderlich” bezeichnet worden. Das sei diskriminierend und gehöre untersucht, fordert der ungarischen EP-Abgeordnete Zoltan Bago von der Regierungspartei Fidesz u.a. in […]

Weiterlesen bei „Vaterland“: hier klicken!

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Ungarn: Petition und Gedenktag für die deutschen Vertriebenen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.