Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

uniaktion 150x61 Identitäre Basisarbeit (5): Der Tanz als inneres Erlebnisvon Julian Fosfer

Es ist ein kalter und feuchter Novemberabend in Wien. Die Universität dämmert unter dem grauen Himmel vor sich hin. Langsam löschen die Lichter in ihren Fenstern. An den Mauern der Alma Mater drücken sich paar junge Leute entlang. Ihr Nervosität ist offensichtlich.

Einer trägt einen großen unförmigen Sack, der andere eine Tasche, aus der ein Plakat ragt. Sie betreten das Gebäude durch den Hintereingang. Aufgeschreckt zucken sie zusammen: Eine Tür fällt irgendwo schwer ins Schloss. Man ist auf feindlichem Territorium. Nervös nestelt einer in seinem Sack. Ein Strauß an Masken kommt zum Vorschein, ein CD-Spieler, eine Fahne. Mit zittrigen Fingern werden Schnipsel verteilt, nervös gezischte letzte Anordnungen und dann geht es los.

Mit übergezogenen Masken verfällt die Gruppe in Laufschritt. Ihr Ziel ist ein kleinerer Hörsaal im Ostflügel, in welchem gerade der in Österreich namhafte “Rechtsextremismusexperte“ Andreas Peham seinen Text vorträgt. Den identitären Aktivisten ist er gut bekannt. Wütend und amüsiert hatte man sich am Stammtisch über seine Tiraden gegen die Gruppe, echauffiert. Das Vortragsthema ist klar. Es geht um Rechtsextremismus und neue „Tarnstrategien“. Peham will die junge, identitäre Bewegung gleich präventiv mit der NS-Keule erschlagen.

[weiter, noch 1,080 Wörter]

Gastbeitrag auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Ereignis, Heute
Schlagwörter: , ,
1,125 Wörter | Keine Kommentare

Zum Originalartikel: Identitäre Basisarbeit (5): Der Tanz als inneres Erlebnis

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.