Momentaufnahmen der Geschichte

Der Historiker Stefan Scheil ist ein Kenner der Diplomatiegeschichte zwischen 1918 und 1945. In mehreren Büchern hat er Entfesselung und Eskalation des II. Weltkriegs analysiert und widerspricht – wie Jahrzehnte vor ihm der britische Historiker Alan J.P. Taylor – der nachkriegsdeutschen Staatsräson von Deutschlands alleiniger Schuld an Ausbruch und Ausweitung des WK II [siehe: Präventivkrieg Barbarossa]. Dr. Stefan Scheil schreibt u.a. auch für die Junge Freiheit. In einigen  seiner jüngeren Kolumnen zeichnet er Momentaufnahmen der jüngeren und älteren deutschen Geschichte. Momentaufnahmen, die über den konkreten Fall hinausweisen und zur weiteren Vertiefung einladen. Drei seiner Momentaufnahmen der Geschichte seien hier verlinkt […]

Weiterlesen bei „Vaterland“: hier klicken!

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Momentaufnahmen der Geschichte“

  1. Ein mündlicher Vortrag ersetzt keine Lektüre, ist aber eine gute und sinnvolle Ergänzung. Nachfolgend (noch einmal) drei hören- und sehenswerten Vorträge, der zweite von Dr. Stefan Scheil („Am Ende war Barbarossa“):

    http://www.youtube.com/watch?v=zMiFJ9p_OnY

    Obwohl OT will ich hier noch die folgenden Dokus empfehlen, möglicherweise sind sie nicht so bekannt, wie sie es eigentlich verdienen:

    Der Schatz der Nibelungen – Teil 1/2 – Auf den Spuren Siegfrieds:

    http://www.youtube.com/watch?v=gqn_8uSZlKE&feature=related

    Der Schatz der Nibelungen – Teil 2/2 – Auf den Spuren des Goldes

    http://www.youtube.com/watch?v=OgvHdX1qXTY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*