Die Überwindung des Spätkapitalismus

Ein Buch möchte ich vorstellen, dessen Thematik – nicht nur – in der gegenwärtigen Euro-Krise aktuell ist, “Am Rande des Abgrunds”. Das Buch spricht zahlreiche Aspekte an, die das Leben in den spätmodernen Industrienationen charakterisieren (Globalisierung, Zuwanderung, sinkendes Lohnniveau) und zeigt die Zusammenhänge auf. Manches davon war bereits Thema dieses Blogs. In bezug auf das Finanzkapital im Zentrum der gesamten Problematik sei auch auf das letzte Kapitel “Die herrschende Klasse” in “Neue Weltordnung” von Manfred Kleine-Hartlage verwiesen. […]

Zum Originalartikel bei „Deutschland kontrovers“

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Die Überwindung des Spätkapitalismus“

  1. …“Am Rande des Abrunds“ und „neue Weltordnung“ werden heute bestellt und wieder Lärm im Netz gemacht.
    Obwohl ich auch solche – oder gerade diese – Veröffentlichungen kritisch durchleuchte, freu‘ ich mich wie’n Kind darauf, die Teile zu lesen, Rezensionen zu schreiben und vielleicht wieder ein paar Seelen aus ihrem Tiefschlaf reißen zu können…

    Who’s (W)AiN?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

<strong>Achtung! Vor Eingabe Captcha lösen!</strong> *

*