Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Der ESM ist ein parlamentarisch legalisierter krimineller Akt, ein Verbrechen an Volk und Vaterland. Was der Bundestag genehmigt hat, ist der seit 1945 größte politische und rechtsstaatswidrige Skandal, der uns Deutsche heimsucht. Nach rechtlichen Bewertungen ist der ESM verfassungswidrig. Folglich haben Bundesregierung und Bundestag gegen das Grundgesetz verstoßen, auch wenn hierzu das Bundesverfassungsgericht das letzte Wort haben wird. Mehr noch: Mit der Zustimmung zum ESM haben beide Verfassungsorgane Hochverrat am deutschen Volk begangen. Einstmals wurde man für so etwas an die Wand gestellt. Heute haben die politischen Hauptakteure, wenn das Befürchtete eingetreten ist, lebenslänglich verdient – falls sie dann (hoffentlich) noch leben.

Dr. Klaus Peter Krause, von 1966 bis Ende 2001 Wirtschaftsredakteur der FAZ

Übernommen von „Vaterland“

Ganzer Artikel bei „Freie Welt“. Hier klicken. Lesebefehl!

3 Antworten auf Ex-FAZ-Wirtschaftschef: ESM krimineller Akt

  • Ich wünschte, es sei Licht in Sicht. Ich würde gerne Überraschung heucheln – wenn ich könnte. Da ich aber keine übernatürlichen Kräfte besitze, kann ich nur wieder tief Luft holen und zu dem Schluss gelangen: „Wir haben es nicht anders verdient!“

    Da ich kein studierter Soziologe bin, irre ich mich vielleicht bei der Wortwahl, aber ich nenne eine der Hauptursachen „Zivilisationskrankheit“. Unser Geist ist duch Reizüberflutung und standardisierten Luxus derart weichgekocht worden, dass wir einfach nur zusehen. Dr. Krause ist einer der eloquenteren Gegner des ESM (trotz teils drastischem Kauderwesch!), doch Durchschlagskraft wird sein Beitrag wohl kaum besitzen. Warum?!

    1. Er wirkt auf Unwissende, die den politischen Horizont noch nicht besitzen und es schwer haben, überhaupt bei Beiträgen zu solchen Themen nicht einfach abzuschalten, nicht vertrauenswürdiger als Madame Merkel und Co.!
    2. Die Maschinerie unserer Politiker läuft wie geschmiert! Es wird heruntergespielt, aus dem Kontext gerissen und geleugnet. Es wird gelogen, ohne auch nur ein Zeichen von Scham zu zeigen und die trägen Geister des Volks können die noch trägeren Körper ohne spürbares Leid und ohne Feindbild nicht in Bewegung setzen. In der Finanzmathematik nennt man das die „Unterlassungsalternative“. Diese stellt eine Aktion, eine aktive Beteiligung dar, auch wenn die Akteure sich gern hinter der vermeintlichen Unschuld verstecken.

    Alles in Allem zeichnen sich solche Entwicklungen schon wieder seit geraumer Zeit ab und wer die Zyklen der Entwicklungen menschlicher Gesellschaften einigermaßen kennt, kann nicht ernsthaft überrascht sein!

    Ich werde für die Suche nach (W)AiN auch noch einen Beitrag im Who’s (W)AiN Blog schreiben und versuche, mit den 100 – 200 Lesern, die ich dadurch vielleicht auf das Thema aufmerksam machen kann, meinen Teil beizutragen – aber all zu viel Hoffnung habe ich nicht.

    Miladin

  • Als ich den Artikel zuerst bei MMnews gelesen habe, fragte im Kommentarbereich einer der Kommentatoren, wer um alles in der Welt Klaus-Peter Krause sei?? Die anderen haben nicht gefragt; wahrscheinlich, weil es sie nicht mal interessiert hat. Ist zwar nur ein Detail, aber dennoch durchaus aussagekräftig.

    • Dr. Krause scheint eine echte Institution zu sein – zumindest für Eingeweihte. Ich denke auch, dass sein Statement äußerst aussagekräftig ist, aber (W)AiN interessiert’s?!
      Wir reden in diesem und vielleicht noch ein paar anderen Blogs darüber, aber ich zweifele daran, dass mehr als nur eine leichte Brise des Widerstands zu spüren sein wird.

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.