Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Despotin Merkel will die Bundesländer für dumm verkaufen | Zukunftskinder 2.0: „Ein sehr detaillierter Bericht in der WELT spricht von haarsträubenden Zuständen rund um den ESM. Eine neue Rechtsverletzung kommt zum Vorschein: Die grundrechtlich verbriefte Mitwirkung der Bundesländer in der Europapolitik soll eiskalt ausgehebelt werden. In einer dreisten Antwort an die Bundesländer bringt die Bundesregierung eine geradezu absurde Begründung: Der ESM sei kein europäisches Vorhaben und außerhalb der EU konzipiert. Daher hätten die Bundesländer nicht mitzureden. Mit dieser Unverschämtheit gedenkt die Bundesregierung Demokratie und Grundgesetz noch weiter auszuhebeln als sie dies ohnehin schon getan hat.“

3 Antworten auf Despotin Merkel will die Bundesländer für dumm verkaufen | Zukunftskinder 2.0

  • Man kann sie nur zwingen immer dreister zu lügen.

  • Nun, im Prinzip ist es das Bekannte, das der Blogger ja auch schon in seinen Vorträgen ausgeführt hat, wonach die Demokratie nicht überleben kann, wenn man aus dem Nationalstaat (den wir ja ohnehin nur noch theoretisch haben) eine Begriffshülse macht, deren Inhalt nicht mehr eine näherungsweise homogene Bevölkerung ist, sondern ein ethnischer Flickenteppich, der aus allem besteht, das fähig war sich zu den BRD-Sozialkassen durchzuschlagen … und sich danach erfolgreich – oder sollte ich sagen ‚folgenreich‘? – festgebissen hat.

    Und die einmal begonnene Entwicklung importierter Unvereinbarkeit – jetzt endlich richtig in Fahrt gebracht und gekommen – ‚erzwingt‘ auf der Gegenseite ein praktisches Vorgehen staatlicherseits, daß sich um ‚demokratischen Firlefanz‘ immer weniger wird kümmern können, weil ja ‚das große Ganze‘ auf dem Spiel steht. ‚Das große Ganze‘, das ja nichts anderes ist als die Summe der Fehlentwicklungen in allen europäischen Nationalstaaten, die durch die PC entnationalisiert und stattdessen ‚ethnisiert‘ wurden, muß also stabilisiert werden!

    Das ist echte Steinbrück-Sprache, der ja in seinem … Bullshit-Gespräch mit Sarrazin einmal mehr den Gott des BRD-Polithorizontes ganz offen aussprach: Stabilität! Richtig? Falsch? Wahr? Gelogen? Krank? Pervers? Was sind das für altmodische Kategorien?? Es geht einzig um eines: STABILITÄT … des gerade Gegenwärtigen. Wenn diese ‚Aufführung‘ der Gegenwart und ihrer Protagonisten von irgendeinem Punkt außerhalb des Systems betrachtet wird, ist es für die Betrachter sicher eine unvergleichlich originelle Komödie. Für die, die drin sind … und mehr noch die, die den Steinbrücks und Merkels ausgeliefert sind, allerdings weniger.

    Fazit: Die feigen Bundesländer und ihre ebenso feigen ‚Bürgen‘, die sogenannten ‚Bürger‘ gehen in die Diktatur, die sie verdienen. Und alle anderen (in ‚Europa‘) gehen mit – wie es sich gehört. Und schaffen damit wohl erst die Erfahrungs-Voraussetzung für das was danach kommt. Oder zumindest kommen kann: Europa! Das richtige, weil es das Falsche als Voraussetzung der Erkenntnis des Richtigen dann erlitten haben wird. Weiteres Fazit: Es bleibt schwierig. 😆

  • Hat die BUNTE Regierung denn nicht recht? Die EU selber ist das genaue Gegenteil von einem freien demokratischen und rechtstaatlichen Europa eines Nachbarschaftsverhältnisses von souveränen Vaterländern. Die EU ist doch keine europäische Einrichtung. Sie ist der „Menschen“rechtsdiktatur der VN unterzuordnen, die VN wiederum ein Herrschaftsinstrument des Weltadels der Share-Holder-Value-Elite in den VSA. Die VN vergibt als Rassistenvereinigung priviigierte Rechte an willkürlich zur „master race“ beförderten Gruppen, Religionsgemeinschaften bzw. Völkern, z.B. den Schwarzen oder den Juden oder den Muslimen, um minderwertigen Völker wie den Weißen jede Kritik an den höherstehenden anerkannten Rassen zu verunmöglichen.
    Nach den VN ist eine „Rasse“ zugleich ein verbotenes Kriterium, kann nur zur Vorbereitung eines Völkermordes dienen UND eine beliebige Gruppe, die von den Herrschereliten auserkoren wird.
    Dieses Glas ist zugleich voll UND leer. Wer Doppeldenk immer noch nicht verstanden hat, muß den Orwell eben noch einmal wiederholen.
    Und das gigantische Wirtschaftsverbrechen ESM ist doch tatsächlich so konstruiert, das formal besehen ESM eine Einrichtung ist, die völlig unabhängig von der EU besteht. Alle Kriminellen sind immun, ohne demokratische Legitimierung, während ESM selber jedes Klagerecht in Bezug auf die in Ketten gelegte einzelnen europäischen ehemaligen Staaten hat.
    Und schließlich sind die Ehrenwerten Gesellschaften der Bernankes, Soros, Blankfeins und Co. doch keine europäischen Einrichtungen, oder?

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.