Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Bundesregierung: Deutsche Geheimdienste können PGP entschlüsseln – Golem.de:“Im April 2012 wurde berichtet, dass die deutschen Geheimdienste im Jahr 2010 nach eigenen Angaben die Inhalte von über 37 Millionen E-Mails nach 16.400 Suchbegriffen durchsucht haben. Das ergab ein Bericht des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKG)…“ Auch Verschlüsselungen sind möglicherweise kein Schutz.

5 Antworten auf Bundesregierung: Deutsche Geheimdienste können PGP entschlüsseln – Golem.de

  • Das sicherste ist, sich selbst ’ne Methode auszudenken, ganz einfach deshalb, weil es zu viel Aufwand wäre, ‚zig verschiedene Methoden von Privatbürgern zu knacken.

    Beispielsweise ein Buch als Grundlage benutzen und dann 21,34 für das 34te Wort auf Seite 21. Wenn das Buch nicht bekannt ist, ist das ziemlich sicher. Und man könnte leicht ein Programm in was auch immer schreiben, was auf diese Weise automatisch kodiert und dekodiert. Am besten so, daß es bei der Kodierung zufällig eine von allen möglichen Alternativen wählt.

    Andererseits glaube ich nicht recht, daß der BND tatsächlich den Logarithmus in Zp berechnen kann. Wäre ’ne ziemliche Sensation.

  • 😆 😆 😆 …. deshalb schreib ich … KLARTEXT! Das versteht von denen garantiert keiner!! Beweis? Leute, die sich sehenden Auges selber abschaffen … und nicht begreifen, daß sie sich selber abschaffen … – die sollen verstehen was ich schreibe? Wenn ich z.B. schreibe, daß die sich abschaffen? Die suchen noch in einer Million Jahren den Schlüssel, um ‚diesen verfluchten Code‘ zu knacken, den ‚dieser Scheißkerl‘ sich da ausgedacht hat! Wie gesagt … ist alles ganz einfach. Wenn mans mal begriffen hat … 😆

  • @ Leser

    Ob der Wählerpöbel sich im Klartext oder codiert äußert, ist den lediglich im Auftrag agierenden Marionetten völllig gleichgültig, weil es sie nicht berührt, geschweige denn in ihrer übertragenen Macht gefährdet.
    Alle miteinander machen sich des Hochverrats ( § 81-83 StGB) schuldig.
    Max Weber glaubte, daß drei Qualitäten vornehmlich entscheidend für den Politiker sind: Leidenschaft-Verantwortungsgefühl und Augenmaß. Alle von den gegenwärtigen Politik-Darstellern sind nach Webers Kriterien untauglich.

  • Alle von den gegenwärtigen Politik-Darstellern sind nach Webers Kriterien untauglich.

    Würd ich so nicht unbedingt sagen; Joschka Fischer beispielsweise, hat sich gerade mal wieder aus dem OFF zurückgemeldet und …

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M57de71f6ad6.0.html

    … mit Leidenschaft, Augenmaß und Verantwortungsgefühl (gegenüber seinen Auftraggebern) gefordert, daß die Deutschen zahlen sollen. Für Europa. Für den Frieden. Für die Welt … die Menschheit … das Universum … das Bewußte und das Unbewußte … die Guten &. die Bösen … die Gerechten und die Ungerechten. Und nicht zuletzt natürlich auch für Joschka Fischer selber – der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt 😥 .

    Fazit also: Ein Politiker nach Webers Maßstab – hier haben wir ihn! Gut, Weber hat seine 3 Qualitäten noch in einem etwas anderen Bezugsrahmen gesehen … aber dafür ist er ja auch schon ein Weilchen tot. Und wo wir damals am Abgrund standen, sind wir heute eben einen Schritt weiter. Oder zwei … Wie gesagt, man muß mit der Zeit gehen und darf die Dinge nicht so verbissen sehen – die Auftraggeber von Herrn Fischer sehen das sicher ganz ähnlich. 😆

  • Upps, da ist mir doch eben aus meinem nick ‚Leser‘ tatsächlich nur ein kleines l geblieben. Das war nicht beabsichtigt. Entschuldigung.

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.