Schreibtisch, Garten, Alltag (I): Grass in der Provinz

kolumne 149x200 Schreibtisch, Garten, Alltag (I): Grass in der ProvinzGestern frühe Kartoffeln gelegt, Rosara – eine Sorte, die man häufeln muß, weil sie die Knollen nicht nach unten, sondern in einem Kranz ausbildet. Im Stall sechs Hühnerküken aus zehn Eiern, so früh im Jahr wie noch nie. Auflösen mußten wir indes das Doppelgelege zweier Enten, die gemeinsam in einer Maurerwanne auf zwei Dutzend Eiern saßen. Was zunächst harmonisch wirkte, entwickelte sich zu einem Platzgerangel, unter dem die Eier litten. Nun sitzt die zuverlässigere und die andere watschelt um den Stall und sucht verzweifelt nach irgendeinem Eingang – keine Bilderserie für die „Landlust“.

[weiter, noch 582 Wörter]

Götz Kubitschek auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Alltag, Heute
Schlagwörter:
675 Wörter | Keine Kommentare

Zum Originalartikel: Schreibtisch, Garten, Alltag (I): Grass in der Provinz

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Schreibtisch, Garten, Alltag (I): Grass in der Provinz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*