Diez vs. Kracht, zweite Runde oder: What’s right?

ARechtsabbieger 130x130 Diez vs. Kracht, zweite Runde oder: Whats right?useinandersetzungen unter Intellektuellen nehmen zuweilen die Gestalt eines „Schere, Stein, Papier“-Spiels an, besonders wenn Statuskämpfe in den Vordergrund rücken, und man mit dem Rücken zur Wand der Eselecke steht. Da muß man sich dann was einfallen lassen, um aus der Bredouille zu kommen und das Gesicht zu wahren. Einen nicht unoriginellen Haken hat im aktuellen Spiegel Georg Diez geschlagen, dessen Attacke gegen Christian Kracht vor zwei Wochen massiv nach hinten losging. [weiter, noch 1,793 Wörter]

Martin Lichtmesz auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Die Rechte, Erbe, Heute, Wir
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
1,864 Wörter | Keine Kommentare

Zum Originalartikel: Diez vs. Kracht, zweite Runde oder: What’s right?

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

<strong>Achtung! Vor Eingabe Captcha lösen!</strong> *

*