Schwundstufe erreicht

Während für die scholastische Philosophie und Theologie das Gute immer dasselbe ist, ob im Reiche Gottes oder in der Welt, und daher die in der Welt vollbrachten guten Werke problemlos in Bezug gesetzt werden können zur göttlichen Wirklichkeit, ist es dem Luthertum stets schwergefallen, weder Offenbarung noch Geschichte zu verabsolutieren, da sie als innerlich nicht […]

Zum Originalartikel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*