Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Noch halte ich ihn nicht in der Hand, aber mein Manfred Kleine-Hartlage, "Neue Weltordnung" - Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie, BuchcoverManfred Kleine-Hartlage: „Neue Weltordnung“ – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie?, Band 30 der Reihe Kaplaken, Edition Antaios, Schnellroda 2011, 96 S.

 

 

 

 

 

In diesem Essayband habe ich etliche meiner Gedanken zum Themenkreis Globalismus-NWO, die bisher über meinen Blog verstreut waren, in bündiger Form zusammengefasst. Wenn ich dazu auch freihändig Textmaterial aus meinem Blog verwendet habe, so gewinnt es durch die systematische Bündelung doch eine neue Qualität.

Und nein, es kostet keine 850 Euro, wie es bei Amazon aufgrund eines Versehens immer noch steht, sondern € 8,50.

Wer will, kann das Buch gerne bei mir direkt bestellen, auf Wunsch bekommt er es mit persönlicher Widmung. Einfach hier klicken.

Fjordman Europa verteidigen Buchcover kleinAch ja, auch den Fjordman-Band „Europa verteidigen“ gibt es bei mir, und auch den auf Wunsch mit Widmung (€ 19,–). Ich bin zwar „nur“ einer der beiden Herausgeber, und ich gebe zu, dass eine Widmung des Autors, also Fjordmans, schöner wäre, aber immerhin …

 

Und um auch daran zu erinnern: Wer das „Dschihadsystem“ noch nicht gelesen hat, hat etwas versäumt, was er schleunigst nachholen sollte.

Ich bitte um massenhafte Bestellungen aller drei Bücher und darum, dass Ihr sie Jedem, der bei „Drei“ nicht auf dem Baum ist, zum Fest unter selbigen legt. Alle drei Bücher sind so geschrieben, dass sie auch unvoreingenommene Mainstreamer überzeugen können, und es wird nun wirklich Zeit, wieder argumentativ in die Offensive zu gehen!

14 Antworten auf Manfred Kleine-Hartlage: „Neue Weltordnung“ (Edition Antaios)

  • Viel Erfolg für das neue Buch!

  • Die Kommentare unter deinen Artikeln sind ebenfalls meist sehr lesenswert. Schade dass diese nicht auch im Buch, wenigstens auszugsweise, mit veröffentlicht werden. Das gilt auch für die Fjordman-Essays. Die Bücher werde ich mir bestellen, in meinem Bekanntenkreis ist allerdings die Bereitschaft, sich mit politischen Themen auseinanderzusetzen, sehr gering.

  • Prospero – ich muß ihnen leider Recht geben. Im Freundes- und Bekanntenkreis
    ist die Bereitschaft mal irgendetwas „politisch zuendezudenken“ nahe bei Null. Es wird wie es Götz Kubitschek in seinem Kaplaken-Bändchen Nr.6 „Provokationen“ sehr schön darstellt, eben als Provokation aufgefaßt. Also spricht man nur über banale Alltagsthemen, um die schöne Stimmung nicht kaputt zu machen. Ich habe schon das eine oder andere Buch von MKH oder anderen Autoren aus den Antaios Editionen verschenkt. Gestern sind mehrere Exemplare von „Euopa verteidigen“ eingetroffen.

    Ich hoffe die Beschenkten lesen es auch wirklich und denken in Anbetracht der momentanen Medieneinprügelorgien auf alle und alles was vermeintlich rechts von linksextrem ist, mal darüber nach, daß wir in eklatanter weise belogen, betrogen, bestohlen und erniedrigt werden.

  • Herzlichen Glückwunsch, Manfred!

    Ich bin sicher, die Arbeit hat sich gelohnt. Ich wünsche Dir mit diesem Werk viel Erfolg in jeder Hinsicht!

    Viele Grüße,
    Meyer

  • Pingback: Manfred Kleine- Hartlage: Neue Weltordnung « Einigkeit und Recht und Freiheit
  • Ein Bündel von Büchern (bereichert durch Manfreds books) wird mir helfen, nun von diesem „Drang des Islam“ mehr zu verstehen. Da seit über 30 Jahren eine stille Holy-Spirit-, eine schweigende Gottes-Erscheinung – die von vielen gesehen werden kann – in meinem Umfeld „sesshaft“ ist…
    folgerte ich, daß dieses Schweigen dieses ´überlebendigen` Antlitzes, sich gegen die PseudoWahrheiten von allen möglichen Propheten richtet. Nur dieses stille, wissende Antlitz ist zu sehen, kann auch durch Fernseh-Sender übertragen und auch in den TV-Apparaten der Welt gesehen werden. Das Gesamt hat eben den „Schönheitsfehler“ einer para- oder hypernormalen Apparition oder SonderOffenbarung.

    Zahlreiche Propheten, nun, bewerfen ja Gott seit Jahrtausenden mit teils grauenhaften Unterstellungen, die ihm ´in den Mund gelegt wurden`, wie ein Teil der Theologen zugibt. „Und Gott sprach“, wo er in Wirklichkeit gar nichts sagte (in andere Länder einzufallen, die Leute ´mit dem falschen Glauben` zu töten, die Frauen zu versklaven, und das Land zu übernehmen, als „Gottesbefehl“ formuliert: „Entweder ihr zieht in den Krieg, tötet die Leute und übernehmt dieses Land, oder ich töte E u c h“); diese Formeln finden sich zu Dutzenden unübersehbar im AT (und m.E. hat Mohammed vieles sinngemäß gewittert, es kann als vorbewußte „Folie“ gedient haben; die „Jüngsten-Tag-Straflegenden“ waren übrigens im alten Rom wohl 200 Jahre vor Mohammed das dickste Rhetorik-Schrei-Thema).

    Gott, dieses stille wissende Antlitz, als Warner vor dem Warner Mohammed? heißt es auf meiner letzten BlogSeite. Dieses stille Antlitz kann fotografiert werden, und von den Lesern erkannt und gesehen werden; diese Fotos finden sich praktisch bei allen meinen redakt. Artikeln. Mittlerweile haben etwa 40, 45 andere dieses Antlitz auch gesehen; auch einige Wissenschaftler beim IGPP in Freiburg („Bender-Institut“).

    Ich verulke die Leute nicht; dann könnte ich mir gleich einen Strick kaufen. Diese ´Sichtoffenbarung`ist erforschbar, untersuchbar, prüfbar, verifizierbar, in Sälen vorführbar. Die Menschen können eine neue Orientierung finden, ein neues Wir-Gefühl. Bei Google-Knol bin ich bei den Top-Autoren, doch die Reaktions-Trägheit (und Gottes-Furcht?) auf meinem Blog ist depri, sie wird irgendwie als Troll-Seite eingestuft…

    Ihr Buch über das Dschihadsystem besorgte ich mir nach einem Band von Gerhard Konzelmann: Dschihad, und die Wurzeln eines Weltkonfliktes.
    Daß ich mich wie ein Blöder für die ´Unterstützung des Abendlandes` einsetze…, na ja, ich mache es für Gott, seine Vorliebe gehört anscheinend nicht diesem Zwangssystem; und sein Schweigen weist eben auf das, daß die KoranQuelle so nicht gegeben war; wie der Vorreiter der Expansion es dachte –

    Andreas J. Kampe, Sichtoffenbarung, oder Gottes-Erscheinung,
    sie besteht seit 1976 rund um die Uhr, und ist auch für andere sichtbar –
    Hoffentlich kommt der Kommi nun durch… Best wishes for everyone

  • This Green And Pleasant Land

    Our country is cobbled lanes of London town
    The valleys of Wales the Devon tides
    Built on hard won freedom honour and pride

    So it’s crazy it seems
    We’ve become helpless like babies again
    Just waiting for someone or something
    To bail us out at the slightest twinge of pain

    My grandad Michael Barrett took shrapnel in the neck
    Uncle Ken was a padre in Burma he returned a living wreck
    Uncle John was a major and was stranded on the shoreline at Dunkirk

    It’s beyond my comprehension this kind of sacrifice
    So many gave themselves up
    And in the end so many would fall
    It’s not legal to say what I think anymore
    Cos I don’t believe in sharia law
    But I can honestly say we’ve pissed it up the wall

    Can we please stop all this madness before it’s too late
    No one takes responsibility and wants a free life on a plate
    He can close the door switch off the light
    Stick his head deep in the sand
    The death throes of this green and pleasant land

    Is this really where our passion goes?
    Is this really where our energy flows?

    I awoke on Christmas day
    But Christmas is a word you can no longer say

    Is this really where our passion goes?
    Is this really where our energy flows?

    The hospitals are just another business plan
    Like justice and the law of the land
    An old war hero dies of cold alone in his flat
    While Brutish Gas and their shareholders are getting richer getting fat

    Take only what you need and be on your way
    Is this really where our passion goes?
    Take only what you need and be on your way
    Is this really where our energy flows?
    Take only what you need and be on your way

    Everybody hears but nobody listens
    Empathy oh empathy
    The robot people with robot answers
    Invasion of the bodysnatchers is here finally
    10:58 Wootton Bassett every tuesday that plane goes right over my head
    Cos I can’t get the drugs for cancer of the kidney my life is in the hands of
    Something called Nice how nice

    Is this really where our passion goes?
    Take only what you need and be on your way
    Is this really where our energy flows?
    Take only what you need and be on your way

  • Wie anhand des Textes der englischen Musikgruppe Pendragon ersichtlich ist, wundern sich auch in England wie in allen anderen Nationen in Europa mehr und mehr Menschen darüber, was in Europa eigentlich (ab)läuft, was hier vor sich geht.

    Diesbezüglich bietet Manfreds neues Buch erhellende und erkenntnisfördernde Einsichten. Auf knapp 100 Seiten eröffnet uns Manfred seine Sicht der Dinge, er legt eine kohärente und damit zwingende Analyse der laufenden Transformation vor.
    Ich sehe das Buch von Manfred als „großen Wurf“.
    Seine Gabe/Fähigkeit, die Dinge, Sachverhalte, Prozesse bis auf den Grund (im Detail) auszuleuchten und das Wesentliche herauszuarbeiten, sucht seinesgleichen.
    Ich wünsche diesem Buch viele Leser und ich bin sicher, daß es für die Unvoreingenommenen darunter eine Art „Trigger“, ein Auslöser, eine „Hallo Wach“-Funktion sein bzw. haben wird.

  • In diesem Zusammenhang vielleicht auch interessant…

    http://www.youtube.com/user/liebezurwahrheit#p/c/42/98HpQHaGZQQ

  • Vergebung – als ich den gerade gesetzten Link getestet habe, kam Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar. Ich bin über einen Link in einem ‚Honigmann‘-Artikel zu dem Video gekommen … und bei mir lief es. Ich habe dann noch einmal versucht über hidemyass zu gehen, und da bekam ich dann die Information, daß die youtube-Gemeinde dieses Video als ‚potentially offensive‘ angeschwärzt hat … bzw. haben soll. Na gut. Hier ist stattdessen der Link zum Honigmann-Artikel, in dem sich das Video auch eingebunden befindet … müßt dann halt ein wenig runterscrollen…

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/01/31/die-4-gebote-der-globalisierer/

    • Über die Einbettung im Honigmann Beitrag kann man sich das Video ansehen/anhören.
      Der Text unter dem Video-Beitrag:
      „Hier interviewt Michael Vogt den wiener Historiker und Publizist Richard Melisch, der die Aussagen Barnetts analysierte und in Deutsch verbreitet. Barnett beschreibt die weltweite Kriegstreiberei der Globalisierer Amerikas als realen und gut geplanten Weg zu einer Weltregierung. Es werden ausnahmslos alle Völker, Konfessionen und Kulturen gleichgeschaltet werden!“

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.