Meinungsfreiheit in Deutschland

Meinungsfreiheit 80x130 Meinungsfreiheit in DeutschlandDie Referate des 19. Berliner Kollegs des Instituts für Staatspolitik fielen recht ernüchternd aus. Zum Thema „Meinungsfreiheit in Deutschland“ sprachen Dr. Karlheinz Weißmann, Dr. Stefan Scheil, Günter Bertram und Manfred Kleine-Hartlage, und sie hatten allesamt keine guten Nachrichten zu überbringen.  Meinungsfreiheit, oder präziser: Meinungsäußerungsfreiheit, ist und bleibt wie der sogenannte „herrschaftsfreie Diskurs“ ein schönes, liberales Ideal, das in der Wirklichkeit stets von garstigen Machtfragen und politischen Zwängen überschattet ist.

[weiter, noch 1,560 Wörter]

Martin Lichtmesz auf Sezession im Netz
Kategorie(n): Dekadenz, Die Rechte, Heute, Krise
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
1,629 Wörter | Keine Kommentare

Zum Originalartikel: Meinungsfreiheit in Deutschland

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

<strong>Achtung! Vor Eingabe Captcha lösen!</strong> *

*