Non veni pacem mittere sed gladium. (Mt 10,34)
Get Adobe Flash player

Unsere pluralistischen Medien, die in ihrem Bemühen um enzyklopädische Vollständigkeit schon einmal geschafft haben, über eine Anti-Papst-Demo in Rom zu berichten, an der 4 (vier!) Personen teilnahmen, berichten nunmehr über eine Demonstration von 30 (dreißig!) Homo-Aktivisten in Moskau, die 5 (fünf!) Minuten dauerte, und deren Teilnehmer (die zu diesem Zweck aus ganz Europa zusammengekratzt wurden; der unvermeidliche Volker Beck war auch wieder dabei) nicht verprügelt wurden. Kybeline merkt ebenso sarkastisch wie treffend an:

„Großartige Nachrichten! Wer sagt noch, dass unsere Medien uns nicht umfassend mit Nachrichten versorgen? Ich hoffe, dass wir heute Abend im Tagesschau noch die Unterhosenfarbe von Herrn Beck erfahren werden. Vielleicht zeigt er uns gar einen Zipfel davon?Bei dieser gründlichen Berichterstattung über die 5-minütige Nichtprügelei der Politschwulen Westeuropas in Moskau können wir vollkommen zufrieden sein. Und wir können unseren Medien dann auch verzeihen, wenn sie Demos mit mehreren Hundert Teilnehmern in Deutschland, wie z. B. die Demos der Koptischen Christen am 16. Januar 2010 mit etwa 800 Beteiligten gegen die Ermordung von 6 Kopten durch Muslime demonstriert hatten, verpennen.“

Schreib einen Kommentar

Buchladen
 Meine Bücher können in meinem Netzladen bestellt werden, auch mit persönlicher Widmung:
NEU: Die Besichtigung des Schlachtfelds
manfred-kleine-hartlage_besichtigung-des-schlachtfelds_720x600
Die Sprache der BRD. 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung
Die Sprache der BRD
Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems
Die liberale Gesellschaft
Dschihadsystem kleine-hartlage 30_neue-weltordnung_285x255
 Außerdem verfügbar
kurtagic warum konservative immer verlieren Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren
Neueste Kommentare
Kommentatorenregistrierung
Wer sich registrieren möchte, um kommentieren zu können, schicke mir bitte unter Kontakt eine kurze Mitteilung mit dem gewünschten Benutzernamen. Das Benutzerkonto wird dann so schnell wie möglich eingerichtet. Dieses Verfahren ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.