Richtigstellung

In meinem vorherigen Artikel habe ich die „Süddeutsche Zeitung“ als „Desinformationsklopapier“ bezeichnet.

Den Ausdruck „Klopapier“ nehme ich zurück, und zwar aus Gründen des Verbraucherschutzes: Zur Desinformation taugt das Blatt sehr wohl, aber wer sich den Hintern damit abwischt, bekommt wahrscheinlich Hämorrhoiden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*